Bewerbung und Lebenslauf als Betriebswirt

Als Betriebswirt beschäftigt man sich mit Tätigkeiten im wirtschaftlichen Bereich, wie dem Einkauf, Vertrieb, Marketing und der Buchhaltung aber auch Aufgaben wie Controlling, Finanzierung und Logistik sind nur einige, der vielen Tätigkeiten eines Betriebswirtes.

Jobs finden Betriebswirte in privaten Industrieunternehmen und Dienstleistungsfirmen aber auch in Handwerksbetrieben, Hochschulen und Kinderheimen, werden Betriebswirte benötigt.

Das Einstiegsgehalt eines Betriebswirtes liegt im Durchschnitt bei 3700. Für die daurauffolgenden Jahre spielt es unter anderem eine Rolle, wie die Qualifikationen, Berufserfahrung und Verantwortlichkeit in einem Betrieb ist, um den Gehalt zu bestimmen. Nach 5 Jahren Berufserfahrung kann ein Betriebswirt mit etwa 4100 Euro im Monat rechnen.

Persönliche Daten:business-man_tm

Fügen Sie ein aktuelles Foto auf der rechten Seite hinzu

Max Mustermann
Mustergasse 20
PLZ/Ort
Deutschland

Telefonnummer
E-Mail

Geburtsdatum: 3.05.1984
Geburtsort: Hamburg/Deutschland
Nationalität: Deutsch (Bitte geben Sie bei Bewerbungen im Ausland an, ob Sie eine Arbeitserlaubnis für dieses Land besitzen)

AUSBILDUNG (aktuelle Arbeitgeber zuerst nennen; bei Beschäftigungen neben dem Studium geben Sie an, ob es ein Praktikum oder eine Teilzeit/Vollzeit-Tätigkeit war und heben Sie Auslandsaufenthalte hervor)
____________________________________________________________________________________________

Seit 10/2004 – 7/2011 Universität Berlin
Studium der Betriebswirtschaftslehre
akademischer Titel: Master (Diploma)
Note: 1,5

Schwerpunkte (Majors): Marketing & International Management
Titel der Diplomarbeit: “Mergers & Acquisitions“
Note: 1,0

02/2007 – 05/2007 University of Economics, Prag, Tschechien
Stipendiat der Weber-Stiftung (besondere Verdienste wie Stipendien oder gute Noten hervorheben)

09/2006 – 12/2006 SKEMA Business School, Paris, Frankreich
Erasmus Programm

09/2003 – 02/2004 Karlsuniversität, Prag, Tschechien
Studium der tschechischen Sprache

08/1994 – 07/2003 Gymnasium, Hamburg
Abschluss: Abitur (1,6)

ARBEITSERFAHRUNG
____________________________________________________________________________________________

Seit 09/2007 – heute
Bank, Berlin
Teilzeittätigkeit

Abteilung: Finanz
Unterstützung des Controllingbereichs
Auswertungen in MS Excel

07/2005 – 8/2006 Bank X, Berlin
Teilzeittätigkeit

Abteilung: Controlling/IT (Beispiele für die durchgeführten Aufgaben geben)
Koordination des IT Security Audits im Raum Asien
Unterstützung des IT Planungs- und Controllingprozesses
Analyse der Umsatzzahlen

07/2004 – 09/2004 Automobilindustrie, Berlin

Praktikum:
Abteilung: Marktforschung und Absatzplanung
Vorbereitung der Messe „Automechanica“
Analyse der Umsatzdaten

09/2006 – 03/2007
Trainingsagentur, Berlin

Praktikum:
Abteilung: Marketing
Aktualisierung der Homepage, Koordination der
Marketingaktivitäten für Niederlassungen in Spanien und Frankreich
Entwicklung und Design von Werbematerial
Aktualisierung von Kundenprofilen

EHRENAMTLICHES ENGAGEMENT ____________________________________________________________________________________________

02/2007 – 05/2007 Unterstützung von Studenten der Prager Wirtschaftuniversität
05/2005 – 04/2011 Aktives AIESEC-Mitglied und Organisation von Firmengesprächen (Abkürzungen erklären, falls sie nicht gebräuchlich sind)

SONSTIGE FÄHIGKEITEN UND KENNTNISSE (was unterscheidet Sie von anderen Bewerbern? was macht Sie besonders?)
____________________________________________________________________________________________

IT Kenntnisse:
Gute EDV-Kenntnisse in Microsoft Office, Windows, SAP
Grundkenntnisse in SPSS und AC Nielsen
Zertifikat: ECDL – Europäischer Computerführerschein (ECDL ist eine gebräuchliche Abkürzung – genau wie SPSS)

Zusätzliche Ausbildungszertifikate:
Brand Management, Konfliktmanagement, Rhetorik und Präsentationstechnik

Sprachen:
Deutsch (Muttersprache)
Englisch (fließend)
Französisch (fließend)
Tschechisch (fortgeschrittene Kenntnisse)

2000 – 2005 mehrere Sprachkurse in Frankreich und England

Persönliche Interessen:
Tennis, Reisen, Sprachen, Tanzen

Datum, Unterschrift

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie suchen eine Assistenz der Geschäftsführung oder einen kompetenten und erfahrenen Büroallrounder? Diese Positionen entsprechen in hohem Maße meinen Interessen und Kompetenzen, weshalb ich mich Ihnen kurz vorstellen möchte.

Ich bin ein freundlicher und offener Mensch. Zudem verfüge über langjährige Berufserfahrung und bin mit unterschiedlichsten Aufgabenstellungen vertraut.

Als Sachbearbeiter bei der AOK Berlin habe ich Tätigkeiten selbstständig ausgeführt, wie die Bearbeitung von Post, telefonische und persönliche Kundenbetreuung, die Terminkoordination, die Ablage und andere unterstützende administrative Tätigkeiten.

Als Projektleiter habe ich Gipfel und Konferenzen zu brandaktuellen Themen organisiert und Teilnehmer auf Abteilungsleiterebene und Vorstandsebene akquiriert und Marktinformationen recherchiert.

Als kaufmännischer Angestellter bei der Friedrich-Apotheke war ich die Schnittstelle zum Steuerberater. Zu meinen Tätigkeiten gehörten die Buchführung, Rechnungsüberwachung und -prüfung, Electronic Banking, Schriftverkehr, Postbearbeitung, Beschaffung und andere Tätigkeiten.

Darüber hinaus habe ich ein Diplom der FU Berlin im Fach Betriebswirtschaftslehre mit der Ausrichtung auf Marketing und Management. Überdies bin ich gelernter Sozialversicherungsfachangestellter der AOK Berlin. Ferner verfüge ich über umfangreiche Business Skills, wie Flexibilität, Ergebnisorientierung, Teamorientierung, Einfühlungsvermögen und Engagement. Ich habe ein gutes Zeitmanagement und kann improvisieren und organisieren. Ebenso kann ich mein theoretisches Wissen in praktischen Situationen anwenden und verfüge über sehr gute Englischkenntnisse.

Meine Gehaltsvorstellungen mit 30.000€ brutto p.a. sind in jedem Fall verhandelbar. Der früheste Eintrittstermin wäre ab sofort.

Wenn Ihnen meine Unterlagen zusagen, können wir gerne weitere Details in einem persönlichen Gespräch klären.

Mit freundlichen Grüßen

Max Mustermann