Bewerbung und Lebenslauf als Verwaltungsfachangestellter

Bewerbung als VerwaltungsfachangestellterIn verschiedenen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes arbeiten nicht nur Beamte. Der andere Teil der Angestellten im öffentlichen Dienst nennt sich Verwaltungsfachangestellte. Da in der Ausbildung viel Know How eines Kaufmanns erworben wird, ist jeder Zeit ein Wechsel in die Privatwirtschaft möglich.

Um als Verwaltungsfachangestellte arbeiten zu können, benötigt man einen guten Realschulabschluss und die dreijährige Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten muss gut absolviert werden.

Der Einsatzort eines Verwaltungsangestellten sind alle Behörden und Organisationen des Staates.

Das Einstiegsgehalt eines Verwaltungsfachangestelltn beläuft sich jährlich auf 22.308€ bis 47.088€.

 

Persönliche Daten im Lebenslauf

Die Angaben im Lebenslauf über das Kind und den Familienstand werden ohnehin beim Bewerbungsgespräch erfragt. Auch wenn Frau Groner diese im Grunde nicht beantworten muss, so ist eine ehrliche Auskunft darüber vertrauenserweckend. Je offener Frau Groner im Lebenslauf sie ist, umso weniger Fragen tauchen bei einem Bewerbungsgespräch auf.
Die Aussage über die Eltern und ihre Ausbildung können einen positiven Eindruck auf die Bewerbung machen. Die lückenlose Angabe zeigt dem Unternehmer, dass ein sozial festes Umfeld vorhanden ist.

Notendurchschnitt

Die Angabe des Notendurchschnitt ist eine Erleichterung für den Unternehmer und erklärt auf einem Blick die schulische Leistungsstärke von Alexandra Groner. Auf diese Weise erspart sie dem Unternehmer den Blick auf die Zeugnisse, die bei hier nicht so wesentlich sind, wie ihre derzeitige Beschäftigung.

Praktika

Mit diesen Angaben im Lebenslauf zeigt Alexandra Groner ihre frühen praktischen Erfahrungen, somit das Fundament ihres weiteren Bildungsverlaufs.

Prüfungsschwerpunkt

Frau Muster hat sich für den Beruf der Kommunalverwaltungsangestellten entschieden. Alle weiteren Angaben darüber und welche Ausbildungspunkte sie allgemein erlernte gehen aus dem Zeugnis hervor. Die Angaben über den Prüfungsschwerpunkt zeigt dem Unternehmen, wo ihre Stärken liegen.

Elternzeit im Lebenslauf

Frau Grone befindet sich seit 2016 in der Elternzeit und möchte eine Halbtagsstelle in einer anderen Gemeinde. Der in Klammern gesetzte Hinweis deutet daraufhin, dass sie derzeit nicht aktiv am Berufsleben teilnimmt.

EDV Kenntnisse

Im Lebenslauf hat Frau Grone alle Erfahrungen im EDV-Bereich aufgelistet und zeigt damit, dass sie außerhalb der Abläufe am Arbeitsplatz auch weitere Interessen hat und flexibel ist.

Interessen im Lebenslauf

Auch wenn die Bewerberin noch weitere Interessen hat, verzichtet sie hier auf weitere Angaben wie das Computerspielen, denn das würde dem Unternehmer eventuell suggerieren, dass sie während der Arbeit gerne mal spielt.

 

Lebenslauf-Muster für eine Fachangestellte kostenlos runterladen:

Lebenslauf-SteuerfachangestellterEin Lebenslauf-Muster, das z.B. für eine Verwaltungsfachangestellte sehr gut geignet ist. Fordern Sie das Muster für eine Verwaltungsfachangestellte einfach per E-Mail an (Anmeldung zum Newsletter) und Sie können das Dokument einfach mit MS-Word öffnen und für Ihre eigene Situation anpassen.

Zusätzlich erhalten Sie außerdem noch ein Musterbewerbungsschreiben für eine Verwaltungsfachangestellte. Sie erhalten das Muster für die Lebenslaufvorlage im modernen Design.



* Mit dem Download bin ich damit einverstanden, vom Betreiber des Portals den kostenlosen Newsletter zu erhalten. Den Newsletter kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung @ zarenga.com abbestellen.


Tipp von uns:

openofice-300x150Auf openoffice.org kann ein kostenloses und geeignetes Schreibprogramm heruntergeladen werden.

Alexandra Muster
Große Langnase 23 • 5×116 Mainz • Tel.: x6131-x1856

Persönliche Datenfot_buchhalterin

Name: Alexandra Muster
Geburtsdaten: 25.08.1979
Familienstand: verheiratet / 1 Kind (3 Jahre)
Mutter: Ursula Muster, geb. 13.05.50
Beruf: Kinderkrankenschwester Uniklinik Mainz
Vater: Herbert Muster, geb. 12.04.41
Beruf: KFZ-Mechaniker – Ford Muster-Olm

Schulbildung

22.08.85 – 14.07.89 Grundschule 55271 Stadecken-Elsheim
28.08.89 – 17.06.92 Maria Ward Gymnasium Mainz
03.08.92 – 12.06.98 Abitur mit einem Notendurchschnitt von 2,8

Praktika

1997 Schulpraktikum Uniklinik 55118 Mainz
1999 Orientierungspraktikum Stadtverwaltung 55116 Mainz Rathaus
2000 6 monatiges Praktikum in Großbritannien, Glasgow – Bank of Scotland

Ausbildung

2001 – 2003 Ausbildung zur Verwaltungsangestellte
Rathaus 55268 Nieder-Olm – Kommunalverwaltung Schwerpunkt KAG

Berufliche Erfahrungen

01.08. 2003 – 31.12.2005 Rathaus 55268 Nieder-Olm KAG
Verwaltung der Steuerabgaben umliegender Gemeinden

01.01.2006 – heute Rathaus 55116 Mainz
Schulverwaltung der Realschulen
(Derzeit Elternzeit)

Sprachkenntnisse

Englisch – fließend in Wort und Schrift
Französisch – gut in Wort und Schrift
Spanisch – Grundkenntnisse

Computer-Kenntnisse

Verwaltungsprogramm HWG, Datev, Windows 7, Windows-Office, Erfahrung in Multimediabereich, Internet, Bildbearbeitung Fotoshop.

Sonstiges

Ehrenamtlicher Kassenwart des Roten Kreuz in Nieder-Olm
Freiwillige Helferin in Kindertagesstätte Stadecken-Elsheim

–>Alexandra Grone möchte mit diesen Angaben zeigen, dass sie auch während der Elternzeit nicht untätig ist.

Hobbys
Fotografieren, Lesen, Kulturreisen

Datum, Unterschrift