Bewerbung und Lebenslauf Muster als Architekt

realtor workUm als Architekt tätig sein zu können braucht man ein abgeschlossenes Bachelor und Masterstudium an einer Hochschule. Erst dann ist man befähigt als Architekt zu arbeiten.

Zu den beruflichen Aufgaben zählen die gestaltende, technische, funktionale und wirtschaftliche Planung von Bauwerken. Auch soziale und ökologische Aspekte wie die Beratung und Betreuung von Auftraggebern, Beantwortung von Fragen bezüglich eines geplanten Bauvorhabens und die Koordination von Planungen und Ausführungen prägen das Berufsbild des Architekten.

Man kann Architekt freiberuflich agieren, aber auch als Mitarbeiter in Baukonzernen, Architektur- und Ingenieurbüros, Unternehmen der Industrie oder auch für Städte und Kommunen im Einsatz sein.

Das Bruttojahresgehalt liegt bei ca. 50000 Euro, selbstständige Architekten rechnen ihre Arbeitsleistung entsprechend einer gesetzlich vorgegebenen Honorarordnung ab.




An dieser Stelle des Lebenslauf Musters können Sie in Ihrem indivuduell gestalteten Lebenslauf Ihre weiteren beruflichen Daten einfügen, immer nach dem Schema: Name des Büros, Arbeitsschwerpunkt, Referenzobjekt. Alle Stationen sind nach Möglichkeit durch Arbeitszeugnisse, Auftragsschreiben o.Ä. zu belegen.




(Bemerkungen in Klammern sind Kommentare und müssen beim Bearbeiten gelöscht werden)

Lebenslauf Muster

(Bitte stellen Sie die Abstände durch Tabulatoren oder mit der Tabellenfunktion ihrer Textverarbeitung ein)

Persönliche Angaben: (Überschriften sollten hervorgehoben werden, z.B. fett oder kursiv)foto_lebenslauf
Name: Max Mustermann (Bitte ersetzen Sie die Beispielangaben in diesem Lebenslauf Muster immer durch Ihre persönlichen Daten)
Adresse: Musterstraße 1, 99999 Musterstadt (Bitte „Straße“ immer ausschreiben)
Geburtsdatum: xx.xx.xxxx (Das Jahr immer vierstellig, also z.B. 1980)
Geburtsort: Musterhausen
Staatsangehörigkeit: deutsch (nur angeben, wenn nicht deutsch oder ein ausländischer Geburtsort genannt ist)
Telefon Festnetz: (03580) 1 23 45
Telefon mobil: (0141) 9 87 01

Beruflicher Werdegang: (Überschrift hervorgehoben)

seit 09/2010: Mitarbeit im Architekturbüro Baumann, Am Markt 4, 99999 Musterstadt
Arbeitsschwerpunkt: Sanierung denkmalgeschützter Bauten
Referenzobjekt: Altes Steinhaus in Musterstadt, Am Markt 4

01/2008 bis Mitarbeit im Planungsbüro Wegeplan, Fahrweg 11, 99998 Musterhausen
08/2010 Arbeitsschwerpunkt: Erstellung von Bauleitplanungen im Landkreis Musterstadt
Referenzobjekt: Bebauungsplan An der alten Fabrik der Gemeinde Musterhausen

Kommentar zum Lebenslauf Muster:
An dieser Stelle des Lebenslauf Musters können Sie in Ihrem indivuduell gestalteten Lebenslauf Ihre weiteren beruflichen Daten einfügen, immer nach dem Schema: Name des Büros, Arbeitsschwerpunkt, Referenzobjekt. Alle Stationen sind nach Möglichkeit durch Arbeitszeugnisse, Auftragsschreiben o.Ä. zu belegen.

07/2006 Eintragung in die Architektenliste der Architektenkammer des Landes XY, mitgeteilt durch
Schreiben vom 17.07.2006

02/2005 bis Tätigkeit als freiwilliger Entwicklungshelfer in Gabun (Afrika)
04/2005 Arbeitsschwerpunkt: Dorfentwicklung

11/2004 bis Studienreisen nach Wien, Florenz, Venedig und Rom zum Kennenlernen barocker 01/2005 Bautechniken und historischer Baumaterialien

(Familienphasen wie Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen sind zu benennen, Beispiel:)
04/2005 bis Pflege der erkrankten Mutter
12/2005

Ausbildung: (Überschrift hervorgehoben)
08/2000 bis Studium der Architektur an der Technischen Universität Dresden und der Technischen 03/2005 Universität Aachen
Abschluss als Diplom-Ingenieur mit Zeugnis der Technischen Universität Aachen vom
27.03.2005 (Zeugnisse bitte immer mit genauem Datum angeben)

02/2000 bis Zivildienst/Erfüllung der Wehrpflicht (Zutreffendes eintragen)
07/2000

06/1999 bis Freiwilliges Praktikum im Planungsbüro Wegeplan, Fahrweg 11, 99998 Musterhausen
01/2000 (auch wenn dort nur Akten abgelegt und Kaffee gekocht wurde)

08/1990 bis Gymnasium am Markt, Musterstadt
05/1999 Abschluss mit Abitur, Abiturzeugnis vom 21.05.1999

08/1986 bis
07/1990 Grundschule in Musterhausen

Musterstadt, den …
(Unterschrift)