Bewerbung und Lebenslauf Muster als Koch

Köche befriedigen ein essentielles Bedürfnis welches jeder Mensch hat. Neben dem erstellen von Speiseplänen und Lagerwirtschaft gehört auf der Kauf von Zutaten zu seinen Aufgaben.

Es gibt kaum einen anderen Beruf in dem man mit derartigem Stress zurechtkommen muss, denn es ist nicht selten das Köche sich um das Wohl vieler Gäste gleichzeitig kümmern müssen. Ordnung am Arbeitsplatz und professionelle Ablaufplanung sind daher sehr wichtig. Doch müssen sie auch lernfähig sein um sich die Fülle an Rezepten Zu merken. Von der Vorspeise bis zum Dessert, ob kalte oder warme Küche, ob backen oder kochen – ein Koch muss alles beherrschen.

Kaufmännisches Know-How ist entscheidend um Zutaten nicht überteuert einzukaufen. Köche arbeiten in Hotelküchen, Restaurants, Kantinen oder Betrieben die Lebensmittel herstellen. Doch egal wo sie tätig sind, oberste Maxime ist die Hygiene. Im bundesweiten Durchschnitt verdienen Köche 21.000,- € brutto/jährlich.




Beim Lebenslauf Muster Koch, sollte unter „Foto einfügen“ ein Bild des Bewerbers platziert werden. Bei der großen Vielzahl an Bewerbungen bei großen Unternehmen kann schon ein fehlendes Bewerbungsfoto den Ausschluss aus dem Bewerbungsverfahren bedeuten. Deshalb sollte ein Bewerbungsfoto entweder auf einem gesonderten Deckblatt oder im Lebenslauf platziert werden. Lassen Sie sich bei der Erstellung des Bewerbungsfotos von einem professionellen Fotografen beraten. Ein professionell erstelltes Foto suggeriert für den zu betrachtenden Personalchef die Wichtigkeit diese Arbeitsplatzes für den Bewerber. Die Frisur, die Haut, der Blick in die Kamera, der Hintergrund und die Kleidung, informieren und beeinflussen den Personaler. Das Foto sollte Kopf und Ansatz der Schulterpartien zeigen. Der Blick in die Kamera muss direkt sein, gepaart mit einem freundlichen Lächeln. Die Klamotten auf dem Bewerbungsfoto sollen nicht schrill oder stechend gewählt sein und keine grellen Farben aufweisen. Lassen Sie das Gesicht für sich sprechen und benutzen Sie Kleidung lediglich als Kulisse. Das Bild muss nicht mehr aufgeklebt werden, außer es wird erwünscht. Heut zu Tage reicht es vollkommen aus die Bewerbung per E-Mail zu versenden. Darum sollte ein jpg-Dateiformat des Bewerbungsfotos, was in den Lebenslauf oben rechts eingearbeitet wird, ausreichend sein.

Werdegang:
Viele Personalchefs bestehen auf eine detaillierte Aufschlüsselung ihres schulischen und beruflichen Werdegangs. Beschreiben sie präzise ihre Tätigkeiten, somit helfen sie dem Leser bei der Bewertung. Das Angeben von Auslandsaufenthalte oder schulischen Praktika ist wünschenswert. Nennung der Berufsstelle mit Name der Firma, Ort der Firma, der Tätigkeitsfelder die Sie im Beruf ausgeübt haben und Dauer der Beschäftigung. Falls firmeninterne Praktika belegt wurden, diese Inhaltlich kurz beschreiben und immer mit in den Lebenslauf schreiben. Dadurch kann der Personaler Stärken und Neigungen oder gegeben falls Schwächen des Bewerbers frühzeitig erkennen und handeln.

Besondere Kenntnisse:
Können Sie mehr als nur ihre Muttersprache sprechen, diese unbedingt in den Lebenslauf notieren. Bilingual oder Multilingual sind hervorragende Eigenschaften eines Kochs. In gehobenen Küchen ist es durchaus üblich, dass das Personal nicht immer der Landessprache mächtig ist. Weiterbildungen oder besondere Kochkünste sind wünschenswert und dürfen in den Lebenslauf aufgenommen werden. Hotels und gute Küchen suchen immer einen Weg sich von der breiten Masse abzuheben. Da kommen doch spezielle Kochkünste oder Kochtechniken gerade richtig. Größere Hotels oder Restaurants sind nicht immer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, darum kann die Nichtangabe eines Führerscheins schon ein Ausschlusskriterium sein. Um so etwas vorzubeugen, immer die Führerscheinklasse nennen.




Persönliche Daten:foto_lebenslauf

Name: XYZ Mustermann
Anschrift: Musterstrasse 16a
01234 Musterhausen

Telefon: 0000/154545
Mobil: 0000/46484848
E-mail: XYZ[at]muster24.net

Geburtsdatum: 01 Juni 1984
Geburtsort: Musterhausen
Familienstand: ledig
Staatsangehörigkeit: deutsch

Gutscheine von Mcdonalds

Berufsweg

07.2007 – 07.2008 Koch im Hotel „XXXXXX“, XXXXXX

07.2008 – 12.2008 Küchenchef auf dem Kreuzfahrtschiff MS.Mustermuster

03.2009 – 11.2009 Chef de Partier/Saucier im Restaurant YXZ in XXX

Berufsbildung

08.2003 – 08.2004 Berufsfindungspraktika mit Vertiefungspraktikum Koch

09.2004 – 07.2007 Berufsausbildung zum Koch bei Hotel „XXXX“, XXXX

Schulbildung

09.1993 – 06.2000 Grundschule, XXXX

09. 1998 – 06.2000 Hauptschule, XXXX

09.2000 – 07.2003 Realschule, XXXX

Kenntnisse und Fähigkeiten

Sprachen Deutsch und Französisch in Wort und Schrift
Englisch – Grundkenntnisse
Weiterbildungen exotisches Kochen, spezielle Kochstile

Führerschein Klasse A, B

Musterstadt, Datum

Unterschrift: