Bewerbung und Lebenslauf Muster als Augenoptiker

Bewerbun als AugenoptikerAls Augenoptiker stellt man Sehhilfen her und passt sie individuell an jeden einzelnen Kunden an. Als Augenoptiker berät man Kunden, verkauft Brillen und Kontaktlinsen sowie andere optische Geräte. Ebenfalls werden kaputte Sehhilfen repariert und anderweitige kaufmännische Arbeiten werden erledigt. Die Voraussetzung, um als Augenoptiker zu arbeiten, ist die Absolvierung der dreijährigen Ausbildung in diesem Handwerksberuf.

Als Augenoptiker arbeitet man in Betrieben die das Handwerk der Augenoptik ausüben oder in der optischen und feinmechanischen Industrie. Das Einstiegsgehalt beträgt jährlich ungefähr zwischen 24.000€ und 26.640€.



Persönliche Daten

Dem Bewerber ist seine Nationalität und sein Familienstand sehr wichtig, da er die ägyptische als auch deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, ist anzunehmen, dass er auch beide Sprachen spricht. Julius Muster erwähnt in seinem Lebenslauf, dass er eine Beinprothese trägt, damit geht er möglichen unangenehmen Fragen beim Vorstellungsgespräch aus dem Weg. Anders kann die Angabe ein Vorteil sein, wenn das Unternehmen nach dem Gleichstellungsprinzip einen gewissen Prozentsatz an körperlich Benachteiligten Menschen einstellen muss. Bindend ist diese Angabe jedoch nur dann, wenn sie eine berufliche Einschränkung mit sich bringen würde.

Schulische Bildung im Lebenslauf

Anhand dieser Daten in seinem Lebenslauf, erkennt der Unternehmer, dass Julius sechs Jahre in Kairo zur Schule gegangen ist und danach in einem Internat in Deutschland. Es ist für den Unternehmer anzunehmen, dass er wegen der beruflichen Situation des Vaters in ein Internat gegangen ist. Vielleicht aber auch weil er dort seinem Sohn mehr politische Sicherheit geben konnte.

Praktika im Lebenslauf

Die Angaben zum Praktikum im Lebenslauf lassen darauf schließen, dass Julius Muster durch seine Mutter, die als Augenärztin tätig ist, inspiriert wurde, in eine ähnliche Richtung zu gehen und sich beruflich für das menschliche Auge zu interessieren.

Eigeninitiative

Diese Angaben beweisen den Ehrgeiz von Julius Schmöker. Allerdings auch gleichzeitig, dass er sich von seinem jetzigen Unternehmen lösen möchte, vielleicht, weil dort keine Stelle entsprechend seiner Qualifikation frei ist.

Sprachen im Lebenslauf

Mehrere Sprachen zu beherrschen kann für einen Arbeitsplatz von großem Vorteil
sein, wenn die Kunden multikulturell sind, so kann Herr Muster entsprechend
seiner Kenntnisse auf die Kunden eingehen.

Hobbys

Julius Muster betreibt Hobby, die ihn in seiner Behinderung nicht überfordern und so auch für den Unternehmer akzeptabel sind. Warum der Bewerber eine Beinprothese hat, wird der Unternehmer eventuell im Bewerbungsgespräch hinterfragen, worauf Julius entsprechend antworten sollte.



Julia Schmöker
Ämmelallee 33 • 61203 Musterbaden • Mobil.: 0151- 8x38x76

Persönliche Daten

Name: Julia Muster
Geburtsdaten: 11.10.1980
Geburtsort: Ägypten / Kairo
Familienstand: verheiratet / 1 Kind
Eltern: Julia Musterr geb: 13.03.1960 / Deutsche
Beruf: Augenärztin Uni Wiesbaden
Haily Abdelhadi geb: 02.03.1940 / Ägypter
Beruf: Diplomat a.D.
Nationalität: Ägyptische und deutsche Staatsbürgerschaft
Besonderheit: Beinprothese rechts

Schulbildung

12.09.86 – 19.09.92 Internationale Schule Kairo
22.08.92 – 17.06.99 Internat Höhere Töchter und Söhne in Frankfurt
Abschluss Abitur – Notendurchschnitt 3,0

Praktika

02.02.1996 – 16.07.1996 Schüleraustausch Frankreich / Paris
03/1997 Praktikum Universität Frankfurt Biologisches Fachlabor

Ausbildung

01.08.2001 – 22.06.2003 Ausbildung Augenoptiker bei Fielmann in Wiesbaden

Fortbildungsmaßnahmen

09.2009 – 06/2011 Meisterschule, Abendschule mit Abschluss zum staatlich
geprüften Augenoptiker

Berufliche Erfahrungen

06/2003 – 05/2006 Fielmannfiliale Frankfurt a.M.
06/2006 – 05/2007 Fielmannfiliale Hamburg
06/2007 – heute Fielmannfiliale Wiesbaden

–>Julius Muster zeigt hier, dass er innerhalb des Unternehmen Fielmann auch in anderen Filialen war, um höchstwahrscheinlich unterschiedliche Erfahrungen sammeln zu können.

Sprachkenntnisse

Arabisch – sehr gut
Französisch – gut
Englisch – gut

Computer-Kenntnisse

Windows 7, Windows-Office, Erfahrung in Multimediabereich, Internet,

Hobbys

Modellsegelfliegen, Modellbau allgemein, lesen, Nodic-walking