Bewerbung und Lebenslauf Muster als Maurer

Die Hauptaufgabe eines Maurers besteht darin, das Mauerwerk zu erstellen. Der Rohbau eines Bauwerks ist sein Arbeitsplatz. Er führt oftmals auch Beton-, Estrich-, Putz- aber auch Abdichtungsarbeiten und Entwässerungsarbeiten durch.

 

Es handelt sich um einen Ausbildungsberuf, dessen Ausbildungsdauer drei Jahre beträgt.

 

 

Diesem Lebenslauf möchte ich noch ein paar persönliche Worte hinzufügen. Wie Sie sehen können, habe ich in den letzten Jahren bereits viele unterschiedliche Erfahrungen in meinem erlernten Beruf gesammelt und dabei auch wichtige Kenntnisse gewonnen, die in einer neuen Beschäftigung hilfreich sein werden. Ich bin der Meinung, der Mensch lernt nie aus und bin durchaus bereit mich auch ganz neuen Herausforderungen zu stellen.

 

 

Lebenslauf-Muster für einen Maurer kostenlos runterladen:

Lebenslauf-MaurerEin Lebenslauf-Muster, das z.B. für einen Maurer sehr gut geignet ist. Fordern Sie das Muster für einen Maurer einfach per E-Mail an (Anmeldung zum Newsletter) und Sie können das Dokument einfach mit MS-Word öffnen und für Ihre eigene Situation anpassen.

Zusätzlich erhalten Sie außerdem noch ein Maurer Musterbewerbungsschreiben.  Sie erhalten das Muster für die Lebenslaufvorlage im modernen Design.

 



* Mit dem Download bin ich damit einverstanden, vom Betreiber des Portals den kostenlosen Newsletter zu erhalten. Den Newsletter kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung @ zarenga.com abbestellen.


Tipp von uns:

openofice-300x150Auf openoffice.org kann ein kostenloses und geeignetes Schreibprogramm heruntergeladen werden.

Persönliche Daten:An dieser Stelle sollte man ein Bild imfoto_lebenslauf
Lebenslauf einfügen, falls kein Deckblatt der Bewerbung beigefügt wurde. Darüber hinaus sollte man seine vollständigen Adress- und Kontaktdaten an dieser Stelle des Lebenslaufs nennen.

Name: Mustermann
Vorname: Manuel
Geburtsdatum: 15.08.1981
Geburtsort: Bad Saulgau
Familienstand: verheiratet
Kinder: Emmely, geb. am 17.03 2007 und Maximillian, geb. am 02. 11. 2009

Schulbildung:

09/98 – 07/92: Gaisenthal-Grundschule in Biberach

09/98 – 07/98: Dollinger Realsschule in Biberach

Praktika:

08/98 – 08/99: Berufsbegleitende Maßnahme des Arbeitsamtes mit Absolvierung verschiedener Praktika:

08/98 – 11/98: Fliesenverlegungen Tahir in Biberach

11/98 – 02/99: Holzschnitzerei Kohler in Eberhardzell

05/99 – 08/99: Bauunternehmen Dillner in Bad Buchau

berufliche Ausbildung:

08/99 – 07/01: Ausbildung als Maurer bei Bauunternehmen Dillner in Bad Buchau,
Schwerpunkte: Neubau, Umbau und Sanierung,
erfolgreich mit Auszeichnung abgeschlossen, dennoch leider keine Übernahme möglich,

07/01 – 12/01: Arbeitssuchend

12/01 – 10/05: Hetzelberger Bau e.K.
– Erdbau
– Aushub
– Baggerarbeiten
– Hofbefestigungen

-aufgrund meinem Wunsch ein Jahr im Ausland zu arbeiten habe ich selbst gekündigt-

10/05 – 10/06: Auslandserfahrungen in London, auf ein Jahr befristete Arbeitsstelle bei Tony´s Building Service
– Handwerksarbeiten mit Lehm
– Schornsteinbau
– Vertiefung der bisher gewonnen Kenntnisse in einem anderen Umfeld

10/06 – 10/11: Härle, Bauunternehmen in Maselheim
– Hochbau, Herstellung von Häuser jeglicher Art, Garagen und großen Gebäuden
– Erstellung von Leichtbau und Trockenwänden
– Betonieren von Treppen und Decken
– Estriche legen
– Sanierungen auf dem Bau
– Einbau von Dämm-und Isolierstoffen
– Beratung von Bestandskunden

Das Arbeitsverhältnis wurde leider aufgrund von Sparmaßnahmen in der Personalabteilung
gekündigt.

Persönliche Fähigkeiten:

Körperlich belastbar, teamfähig, sehr gute Englischkenntnisse, handwerklich begabt, zuverlässig, körperlich fit, freundliches Auftreten in Kundengesprächen

Kenntnisse und Fertigkeiten:

Kenntnisse in der Kalkulation, Erfahrungen im Bereich Altbausanierungen, Kenntnisse in der Verarbeitung von vielen unterschiedlichen Baumaterialien, Erfahrung im Verputzen von Innen- und Außenwänden,

Weitere interessante Informationen zu meiner Person:

Seit 2001 Mitglied im Schützenverein Biberach, außerdem seit 1998 Mitglied bei der Turngemeinde Biberach im Bereich Leichtathletik, seit 2007 ehrenamtlich im Altenheim engagiert, im Besitz der Fahrerlaubnis für Führerscheinklasse B und C,